Deckblatt

Das Deckblatt dient zur rechtlichen Identifizierung des Grundstücks bzw. des Wohnungseigentums oder Erbbaurechts. Die Daten des Deckblatts sind immer als erste Seite eines Grundbuchauszugs enthalten. Diese Angaben sind auf dem Deckblatt zu finden:

  • zuständiges Amtsgericht
  • Grundbuchamt/Bezirk
  • Blatt-Nummer des Grundbuchs
  • Band-Nummer (sofern vorhanden)
  • Amtlicher Ausdruck vom
  • Letzte Änderung
  • Bestandsverzeichnis

Im Bestandsverzeichnis stehen alle Angaben zum Grundstück:

  • Laufende Nummer der Grundstücke
  • Bisherige laufende Nummer der Grundstücke
  • Bezeichnung der Grundstücke
  • # Gemarkung (Vermessungsbezirk)
  • # Vermessungstechnische Bezeichnung
  • # Wirtschaftsart und Lage
  • Grundstücksgröße
  • Bestandsvermerke oder Zuschreibungsvermerke
  • Grundstücksabschreibungen